Sie sind hier: Start, Projektberichte, Funktionen, Verpacken,

Verpacken

Unter dem Begriff Verpacken in der Geotechnik und im Wasserbau werden Anwendungen von Geokunststoffen verstanden, bei denen Baustoffe – vornehmlich Erdstoffe – in Form von Schläuchen, Säcken und Containern umhüllt werden.

Verpacken – Umhüllung von Erdstoffen

Neben der eigentlichen Verpackungsfunktion übernehmen die Geokunststoffe anwendungsbezogen auch Funktionen wie Schützen, Filtern, Trennen und Bewehren. Zur Anwendung kommen Vliesstoffe, Gewebe, Geogitter und Verbundstoffe.

Mit Sand oder andern Mineralstoffen gefüllte Säcke/Schläuche werden beispielsweise  zur Sohlsicherung von Bauwerken im Wasserbau eingesetzt. Auch die Entwässerung von Schlämmen aus Teichen und Industrieanlagen über Schläuche in unterschiedlichen, auf die jeweilige Anwendung abgestimmten Dimensionen gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

verstanden