Sie sind hier: Start, Umwelt, Eluate (Auswaschungen),

Eluate (Auswaschungen)

Die Eluate der im Erd- und Grundbau eingesetzten Geokunststoffe erfüllen die strengen Anforderungen an die Umweltunbedenklichkeit.

Geokunststoffe sind bedenkenlos einsetzbar

Alle im Erd- und Grundbau eingesetzten Produkte müssen laut ZTV E-Stb einen Nachweis der Umweltunbedenklichkeit vorweisen.
Bei diesen, von akkreditierten Laboren durchgeführten Nachweisen werden die Geokunststoffe auf auslaugbare Stoffe analysiert. 
Im Eluat werden zusätzlich die anorganischen und organischen Parameter der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung (BBodSchV), Wirkungspfad Boden-Grundwasser, untersucht. 
Die Grenzwerte unterliegen hierbei den Anforderungen an die Trinkwasserverordnung
Sie sind demnach als sehr strenge Werte anzusehen, die nicht auf der Basis einer Gefahrenschwelle, sondern nach dem Besorgnisgrundsatz einer eng definierten Nutzung für den Menschen festgelegt wurden.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

verstanden